27 Feb 2017
Publiziert von Hans-Christian Psaar

WordPress Permalinks ohne Datum – so geht es


Folgendes Szenario: WordPress sieht es in der Standardeinstellung für Posts vor die Permalinks im Format „Tag und Name“ auszugeben. Das ist für normale Blogs auch in Ordnung. Allerdings kann es Setups geben, in denen die URLs frei festgelegt werden sollen.

Und wenn das bei einem laufenden Projekt geschehen soll, gibt es viele URLs, die ins Leere laufen. Zwar gibt es Plugins, in denen sich im Backend Rewrite-Regeln festlegen lassen, nur müssen dort händisch alle URLs eingetragen werden. Und das ist sehr viel unnötige Arbeit.

Zuerst müssen im Backend unter Einstellungen > Permalinks die Einstellungen auf „Beitragsname“ geändert werden. Jetzt werden die Permalinks nach dem neuen Schema ausgegeben.

Hier der Trick: Anschließend wird das alte Schema über die .htaccess Datei abgefangen. Mit einer einfachen Rewrite-Anweisung lässt sich das Datum aus der URL filtern und auf das neue Format umschreiben.

RewriteRule ^20\d{2}/\d{2}/\d{2}/(.*)$ $1/ [NC,R=301,L]
Aus http://www.meinblog/2012/10/02/mein-blogeintrag wird mit der Regel http://www.meinblog/mein-blogeintrag

Die Regel funktioniert mit und ohne gesetzter RewriteBase.

Und damit klappt es auch mit der neuen WordPress Permalink-Struktur.
12 Aug 2016
Publiziert von Hans-Christian Psaar

Shopware Bug mit iOS 9.3

Manche Fehler bringen einen als Entwickler daran am Universum zu zweifeln: wie kann es sein, dass ein Fehler auf manchen iOS Geräten auftritt, auf anderen jedoch nicht? Die mobile Version von Safari war bisher nicht dafür bekannt, …mehr lesen
11 Mrz 2016
Publiziert von Hans-Christian Psaar

Shopware Unittests und PDOException

Das Problem: Das Unittesting in meinem Plugin lieferte folgende Fehler für alle Tests
PluginTest::testCanCreateInstance PDOException: You cannot serialize or unserialize PDO instances

Die Lösung: als Kommentar in der .php Datei mit den Tests folgende Parameter in phpunit setzen.

/**
* @backupGlobals disabled
* @backupStaticAttributes disabled
*/

Danach wurden alle Tests regulär ausgeführt.
Hier die Erklärung dazu: https://github.com/sebastianbergmann/phpunit/issues/1171

25 Dez 2014
Publiziert von Hans-Christian Psaar

In eigener Sache: Sabbatical

„Ich bin dann mal weg“ hat sich seit der Jakobsweg-Wanderung von und mit H. Kerkeling zu einem geflügelten Wort entwickelt. Eine Auszeit im Berufsleben ist heute keine Sonderheit mehr, sondern in größeren Firmen teils institutionell verankert. Als Freelancer bin ich in keinen betrieblichen Kontext eingebunden; ich gestalte meine Arbeitsbedingungen selbst. Und nach 6 Jahren Berufstätigkeit als Programmierer ist für mich Anfang 2015 der Punkt erreicht, an dem ich mir eine Auszeit nehme. In meinem Sabbatical bin ich die nächsten 12 – 24 Monate unterwegs. …mehr lesen