Blog

Keine SEO-URL in Shopware. Not a bug, a feature (und zwar ein sehr Gutes)

Beim Warten eines Shopware Shop stiess ich mehrfach das Phänomen, dass SEO-URLs nicht erzeugt wurden. Die meisten SEO-URLs waren vorhanden, einige wurden hingegen auch bei mehrmaligem Triggern der Generierung nicht erzeugt.weiterlesen

Shopware 5 Upgrade und Thumbnails

Der Hintergrund: nach einem Update von Shopware 4.3 auf Shopware 5.1 werden im Shop Bilder falsch dargestellt. Das liegt daran, dass sich die Thumbnails geändert haben – wie hier im Upgrade Guide von Shopware beschrieben.
Kein Problem, die neuen Werte lassen sich im Backend nachtragen.weiterlesen

Shopware Unittests und PDOException

Das Problem: Das Unittesting in meinem Plugin lieferte folgende Fehler für alle Tests
PluginTest::testCanCreateInstance PDOException: You cannot serialize or unserialize PDO instances

Die Lösung: als Kommentar in der .php Datei mit den Tests folgende Parameter in phpunit setzen.

/**
* @backupGlobals disabled
* @backupStaticAttributes disabled
*/

Danach wurden alle Tests regulär ausgeführt.

Hier die Erklärung dazu: https://github.com/sebastianbergmann/phpunit/issues/1171

In eigener Sache: Sabbatical

„Ich bin dann mal weg“ hat sich seit der Jakobsweg-Wanderung von und mit H. Kerkeling zu einem geflügelten Wort entwickelt. Eine Auszeit im Berufsleben ist heute keine Sonderheit mehr, sondern in größeren Firmen teils institutionell verankert. Als Freelancer bin ich in keinen betrieblichen Kontext eingebunden; ich gestalte meine Arbeitsbedingungen selbst. Und nach 6 Jahren Berufstätigkeit als Programmierer ist für mich Anfang 2015 der Punkt erreicht, an dem ich mir eine Auszeit nehme. In meinem Sabbatical bin ich die nächsten 12 – 24 Monate unterwegs.weiterlesen

How to: Debuggen des Android Browser

android_logo
Manche Dinge ändern sich nie. Da hat der Developer das Frontend schön fertigprogrammiert, um am Ende des Prozesses den Punkt „Browser-Testing“ abzuarbeiten im Projektplan. Und dann die üblichen Überraschungen: In allen Browsern funktioniert die Webseite, bis man dann den einen Kandidaten findet, der eine völlig eigene Vorstellung davon hat, wie HTML und CSS – Anweisungen zu interpretieren sein.weiterlesen

Bootstrap und der fehlende XXS Grid

twitter_boostrap
Twitter Bootstrap gilt inzwischen der Industrie-Standard in Sachen responsivem Design. Es gibt viele Lösungen, Frameworks, Tools. Alle können irgend etwas, aber man würde vermutlich Monate oder Jahre benötigen um das herauszufinden. Bootstrap ist vor dagegen vor allem eins: bekannt. Egal mit wem man sich unterhält – jeder hat schon irgendetwas ausprobiert (kennt man oder auch nicht, in der Häufigkeit der Nennungen dürfte Foundation auf Platz 2 gelangen), über Bootstrap findet man eine gemeinsame Sprache.weiterlesen

Dieses WordPress Plugin macht das Leben deutlich leichter: Go Live Update URLS

wordpress_logoDas hier ist die Standardsituation in der Webentwicklung mit WordPress: man hat die Seite auf einem lokalen Testserver entwickelt und nun steht der Rollout auf dem Server an. Soweit ist alles vorbereitet. Eigentlich. Denn es gibt einen entscheidenden Haken: WordPress speichert alle internen URLs fest und quer über die Datenbank verteilt ab.weiterlesen

Mehr Impressumspflichten. Heute: Xing

Wie heise heute berichtete gibt es ein weiteres Gerichtsurteil zur Impressumspflicht.

Im konkreten Fall mahnte ein Anwalt einen Berufskollegen ab wegen dessen Xing-Profil. Aus dem Urteil am Landgericht Dortmund folgt also: wer geschäftstreibend ist, benötigt ein Impressum auf der genannten Plattform.weiterlesen